Welche Sportwetten Arten gibt es?

Sie sind neu im Bereich Sportwetten und haben noch so gut wie keinerlei Erfahrung, würden aber gerne ihre erste Wette platzieren? Dann sollten sie sich den folgenden Artikel genauestens durchlesen. Hier werden noch einmal die Grund Wettarten diskutiert und erklärt. Diese Grundlagen sollte jeder Wetter kennen. Egal ob Profi oder Amateur. Ihre Siegchancen und der Spaß am Wetten können maßgeblich gesteigert werden, wenn sie sich nur gut genug mit der Materie auskennen. Natürlich spielt Glück beim Wetten auch eine Roller, aber Sportwetten sind nicht reine Glückssache, wie zum Beispiel Automaten spielen. Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Arten von Wetten, welche man unterscheiden kann. Diese werden im nächste Abschnitt ausreichend erläutert.

 

Wie sehen die Eigenschaften dieser Wettarten aus?

Wie wir schon gelernt haben, können wir die verschiedenen Wettarten grob in drei Klassen einteilen. Zu Beginn beschäftigen wir uns mit der sogenannten Drei-Weg-Wette. Dies ist die bekannteste und wohl auch beliebteste Wette und findet unter anderem Anwendung beim Fußball. Hier, wie der Name schon sagt, gibt es drei Wege, wie das mögliche Resultat lauten kann. Diese Resultate sind Sieg, Niederlage oder unentschieden. Bei allen Anbietern wird der Sieg, der Heimmannschaft mit der Zahl 1 abgekürzt und immer in der Auflistung als erstes zu finden. Ein Auswärtssieg und somit quasi die Niederlage der Heimmannschaft, wird mit zwei abgekürzt und folgt nach dem Sieg der Heimmannschaft in der Auflistung. Das letzte mögliche Resultat ist das unentschieden und wird in der Auflistung als letztes mit der Zahle 3 gekennzeichnet. Mit dieser Art von Wette, zählt besonders im Bereich Fußball, immer das Resultat nach Beendigung der regulären Spielzeit, das heißt nach 90 Minuten. Verlängerungen und Elfmeterschießen werden nicht mit einbezogen, sondern können extra zusätzlich getippt werden. Bei Sportarten,in denen es nur zwei verschiedene Möglichkeiten des Ausgangs gibt, kommt die sogenannte 2-Weg-Wette ins Spiel. Bei dieser Wette können die Wetter nur auf den Sieg von Mannschaft A oder Mannschaft B tippen. Dies findet oft Einsatz bei Sportarten, wie Volleyball oder Tischtennis, da es bei diesen Sportarten kein unentschieden gibt und diese Möglichkeit somit entfällt. Die letzte große Variante ist die sogenannte Spezialwette. Diese kann man nicht anhand von einem kleinen Beispiel erklären, da diese Variante sehr facettenreich ist. Bei dieser Variante werden zum Beispiel aus drei verschiedenen Wetten eine einzige Spezialwette formuliert. Dies kann zum Beispiel eine Wette auf den diesjährigen Deutschen Meister im Fußball, den deutschen Meister im Handball und den deutschen Meister im Eishockey sein. So kombiniert man quasi seine eigene 3-Weg- bzw. 2-Weg-Wette. Das können Sie bei mybet, Interwetten oder bet-at-home tun. Mehr zu mybet erfahren Sie in nserem Test. Mehr Erfahrungen zu bethathome: In diesem Review.

 

Was sind weitere Wettarten?

Eine weitere Unterart der Spezialwette ist die sogenannte Handicap Wette. Diese ist dafür da, um bei Spielen in denen es einen haushohen Favoriten gibt, trotzdem zu vernünftigen Quoten wetten zu können. Diese Art der Wette erfreut sich im Moment größter Beliebtheit und kann sowohl als 2-Weg- oder 3-Weg-Wette gestaltet werden. Natürlich gibt es noch eine ganze Reihe von weiteren Spezialwetten. Alle auf zu zeigen und zu erklären wäre etwas zu viel des guten, da selbst beim Fußball es unzählige Faktoren gibt auf welche man tippen kann, wie zum Beispiel Elfmeter, Karten oder Eckbälle. Zusätzlich gibt es noch die sogenannten Einzel- und Kombinationswetten. Diese dienen dazu, um aus verschiedenen Einzelwetten eine große Wette zu gestalten, um von noch besseren Quoten zu profitieren. Allerdings müssen bei einer Kombinationswette, falls nicht anders gewählt, alle Wetten stimmen, damit ich am Ende auch einen Gewinn erzielen kann.

 

Fazit:

Wie Sie nun wissen kann man Sportwetten grundsätzlich in drei verschiedene Arten der Sportwetten unterteilen. In die sogenannten 3-Weg- und 2-Weg- Wetten und die Spezialwetten. Außerdem gibt es sogenannte Handicap Wetten, welche sich gerade großer Beliebtheit erfreuen. Eine weitere Möglichkeit das Wetten noch interessanter zu gestalten ist die Möglichkeit Wetten einzeln und in der Kombination auszuführen. Natürlich gibt es innerhalb dieser Kategorien weitere Unterscheidungen und eine nahezu unvorstellbar große Anzahl an verschiedenen Wetten. Mithilfe dieses Wissens, sollten Sie nun in der Lage sein, ihre ersten Wetten mit Verstand und Wissen zu platzieren. Dies ist aber natürlich nur der Anfang und die Spitze des Eisbergs.